Yourfone und seine Allnet Flat für unter 20 € - doch nicht alles Gold, was glänzt ? Mit dem Start des Yourfone Angebotes (übrigens eine ePlus Tochter) vor gut einem Monat hat eine neue Mobilfunk-Ära begonnen, die jedoch nun erste Probleme aufzeigt.

Probleme bei der SIM-Karten Bestellung

So werden von yourfone Interessenten in diversen Foren erhebliche Probleme bei der Online Bestellung geschildert, denn nach Abschicken des ausgefüllten Online-Formulars unter www.yourfone.de werden von yourfone sowohl Vorname, als auch Nachname beanstandet. Da die Telefon Bestellhotline unter 0800-88 11 8000 das gleiche Formular benutzt, ist auch über diese derzeit keine Bestellung möglich.

Das Forum www.Mobilfunk-Talk.de hakte bei der yourfone Pressestelle nach, bekam aber von yourfone Pressesprecherin Stefanie Polster bislang nur eine unzureichende Erklärung genannt. Da yourfone bei der Bestellung verschiedene Datensätze prüft, kann es demnach zu Problemen bei der Bestellung kommen, wenn der Besteller nicht an der jeweiligen Adresse offiziell gemeldet ist, bzw. gerade einen Umzug vollzieht. Da dies bei den meisten Foren-Usern aber nicht der Fall ist, scheinen also noch anderweitige Probleme zu bestehen. Eine versprochene Stellungnahme bzw. genaue Problemanalyse blieb der E-Plus Discounter den Kollegen von www.Mobilfunk-Talk.de bis heute schuldig.

Anrufer von Support genervt

Andere Kunden beschweren sich über den Umgangston der yourfone Hotline. So werden diese von Support Mitarbeitern geduzt, auch wenn diese von den Kunden gesiezt werden.
So lautet der Eintrag eines verärgerten Interessenten:
“Ich siezte die Service-Angestellte, das war ihr aber scheißegal, sie duzte mich konsequent durch. Scheinbar ist Yourfone von Teenies für Teenies, Erwachsene werden “mitgeteent”. Danke, brauch ich nicht. Ich bin 32 Jahre alt, voll geschäftsfähig und möchte so behandelt werden.” Wo er Recht hat, hat er recht….

Rufnummernportierung verläuft schleppend

Weitere Probleme vermelden Kunden bei der Portierung von Rufnummern zu yourfone. Teilweise dauerte diese bis zu 3 Wochen, eine Rufnummernmitnahme von einem o2 Business Vertrag zu yourfone ging laut einem Hotline Mitarbeiter erst gar nicht. Der potenzielle Kunde wechselte daraufhin zur Konkurrenz. Dennoch ist fairerweise anzumerken, dass in vielen Fällen auch der ehemalige Mobilfunkanbieter einen großen Teil zur langsamen Portierung beiträgt.

Fazit: Einfach nicht ausgereift

Sowohl beim Service als auch beim Ordermanagement gibt es offensichtlich erhebliches Verbesserungspotential. Ebenso die dazugehörige Außenkommunikation und die wünschenswerte Offenheit zeigen Optimierungspotential. Das „junge“ Support-Team scheint durch den großen Ansturm noch nicht allen Anfragen gewachsen zu sein, bzw. den gewünschten Umgangston eines jeden Gesprächspartners zu finden. Schade eigentlich, denn ein gutes Angebot wird durch solche Vorkommnisse abgewertet.

Empfehlung: Mittlerweile sind auch andere Anbieter mit absolut konkurrenzfähigen Allnet-Angeboten nachgezogen und stellen somit beachtenswerte Alternativen zum Yourfone.de Angebot dar. Unserer Erfahrung nach stehen bei diesen Anbietern dann auch keine Probleme bei der Bestellung und / oder dem Service im Raum. Und wer sein Mobilfunkpaket dann bei uns unter
www.DSLundMobilfunk.de bestellt, dem stehen wir ohnehin in jedweder Form als Ansprechpartner zur Verfügung !

In diesem Sinne,

Markus von www.DSLundMobilfunk.de